Das Wegwort im Mail-Abo:



abonnieren
abbestellen

Wegwort vom 18. August 2017
Der dritte weg
Wir sehen immer nur zwei wege sich ducken oder zurückschlagen sich kleinkriegen lassen oder ganz gross herauskommen getreten werden oder treten
Wegwort vom 17. August 2017
Sanftmut
Wenn ich das Wort „Sanftmut“ höre denke ich an irgendetwas Langweiliges, Blutleeres und nicht an Kraft und Stärke. Nun lehren mich die Wüstenmütter aber etwas anderes. Wüstenmütter sind weise Frauen des frühen Christentums. Sie waren so etwas wie Hebammen, die anderen halfen, in der Seele erwachsen zu werden.
Wegwort vom 16. August 2017
Zwecklos
Ein Jugendlicher fragte mich, was machen Sie denn in der Bahnhofkirche als Seelsorgerin. Meinen Erklärungen lauschte er aufmerksam. Seine Schlussfolgerung war kurz und bündig: „Was! Fürs Zuhören werden Sie bezahlt. Was für eine Ausbildung haben Sie, wie kann ich das auch erreichen?“
Wegwort vom 15. August 2017
Unmöglich
Unmöglich! Wie kannst Du nur?! Immer wieder gibt es Leute, die mir sagen, wie unmöglich sie es finden, dass ich den Schluss der Bücher im Voraus lese. Diesen lese ich nicht am Anfang des Buches, aber mitten im Buch, wenn die Spannung für mich kaum mehr auszuhalten ist, lese ich den Schluss. Oft „schnause“ ich durch die Seiten, lese dies und das und… den Schluss.
Wegwort vom 14. August 2017
Sabbatical
So heisst das neue Programm des Cabaret-Duo DivertiMento. Auf der Plattform von Bäckstage, habe ich den folgenden Kommentar von Bäcky gefunden: "Nicht, dass sie es nötig gehabt hätten, aber die Auszeit hat DivertiMento gut getan, so wirkt jedenfalls das frische Programm "Sabbatical". Die Auszeit habe gut getan.
Wegwort vom 11. August 2017
Kinder
In einer Zeitschrift war zu lesen, dass in Deutschland fast jedes dritte Kind sich von seinen Eltern nicht beachtet fühlt. Diese Kinder finden zu wenig oder gar keine Aufmerksamkeit von den Eltern.
Wegwort vom 10. August 2017
Chili - Hitze für den Winter
Wir haben Apache-Chili angepflanzt und weil das Wetter so wüchsig ist, war ein erstes Ernten angesagt. Was tun mit 300 Gramm Chili? Sie sind so scharf, dass man das Rüsten mit kräftigem Niessen bezahlt. Chili fördert das und rührt einen nicht zu Tränen wie die Zwiebel.
Wegwort vom 9. August 2017
Eine neue Schöpfungsgeschichte aus Lateinamerika II
Der fünfte Tag
Wegwort vom 8. August 2017
Eine neue Schöpfungsgeschichte aus Lateinamerika I
Sie gefällt mir. Ich brauche im Unterricht das Konfirmandenlehrmittel unserer Landeskirche, das FaithBook. Dort ist sie auf den Seiten 70f zu finden:
Wegwort vom 7. August 2017
Schnell, schnell...
Meine Abschlussarbeit habe ich damals noch mit Schreibmaschine geschrieben. War ich froh, hatte ich eine Korrekturtaste. Trotz diesem Luxus habe ich manche Seite der Arbeit öfter neu geschrieben. Es gibt witzige YouTube-Filmchen, die Kinder zeigen, die mehr oder weniger hilflos vor einem Telefon mit Wählscheibe sitzen und nicht wissen, was sie vor sich haben. Die technische Entwicklung geht rasant voran und geht an niemandem spurlos vorbei.

Suchen Sie einzelne ältere Weg-Worte? Schicken Sie uns ein Mail mit Ihrer Mail- oder Privatadresse an: info@bahnhofkirche.ch

 

Hauptbahnhof Zürich.
Evangelisch-reformierte und Römisch-katholische Kirche. Impressum

Geändert:
Feedback · Webmaster